Nutzungsbedingungen

Diese Bedingungen für die Nutzung (die „Nutzungsbedingungen“) gelten für die Website und alle zugehörigen Seiten, die durch Cobiro verlinkt werden.

Indem Sie 

während des Bestellvorgangs auf die Schaltfläche „Ich akzeptiere“ oder „Bezahlen“ 

klicken oder ein Bestellformular unterzeichnen, das sich auf diese 

Nutzungsbedingungen bezieht (die „Vereinbarung“), erklären Sie sich mit den Klauseln 

dieser Vereinbarung und jeder bezugnehmenden Bestellung einverstanden. Wenn Sie 

diese Vereinbarung im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen 

Person abschließen, versichern Sie, dass Sie befugt sind, diese juristische Person an 

diese Vereinbarung zu binden, wobei sich die Begriffe „Kunde“, „Sie“ oder „Ihr“ auf 

diese juristische Person beziehen.

  1. Einleitung 

Cobiro A/S, ein in Dänemark eingetragenes Unternehmen (Handelsregisternummer 

37518336) mit Geschäftssitz in Esplanaden 8A, 1263 Kopenhagen K, Dänemark 

(„Cobiro“ oder „wir“), wird Ihnen die Cobiro-Dienste, wie sie in jeder durch Sie 

aufgegebenen Bestellung beschrieben sind (die „Dienste“), zur Verfügung stellen. 

Alle Geschäftsbedingungen dieser Vereinbarung sind in jeder Bestellung enthalten 

und werden auch durch Verweis darin aufgenommen. In dem Umfang, in dem 

Konflikte zwischen dieser Vereinbarung und einer Bestellung bestehen, gelten die 

Bedingungen dieser Vereinbarung, sofern in der Bestellung nicht ausdrücklich anders 

festgelegt. Die Verpflichtungen von Cobiro in Bezug auf die Dienste hängen davon ab, 

dass der Kunde seine Zahlungs- und sonstigen Verpflichtungen, wie hier dargelegt, 

einhält. Der Kunde erkennt an, dass sein Versäumnis, diesen Verpflichtungen 

nachzukommen, Auswirkungen auf die Bereitstellung der Dienste durch Cobiro haben 

kann. 

  1. Lizenz und Eigentum 

Cobiro gewährt Ihnen hiermit ein nicht exklusives, nicht übertragbares, begrenztes, 

widerrufliches Recht, die Dienste während der Laufzeit Ihres Abonnements, wie in 

einer Bestellung festgelegt, ausschließlich für Ihre eigenen internen Geschäftszwecke 

und vorbehaltlich der in dieser Vereinbarung festgelegten Geschäftsbedingungen zu 

nutzen. Wenn Ihre Bestellung eine bestimmte Anzahl von Benutzern vorsieht, ist Ihre 

Lizenz zur Nutzung der Dienste auf die angegebene Anzahl von Benutzern 

beschränkt. 

Alle Ihnen nicht ausdrücklich gewährten Rechte sind Cobiro und seinen Lizenzgebern 

vorbehalten. Sie dürfen nicht auf die Dienste zugreifen, um deren Verfügbarkeit, 

Leistung oder Funktionalität zu überwachen und auch nicht zu sonstigen 

Benchmarking-, Reverse-Engineering- oder anderen Wettbewerbszwecken. Es ist 

Ihnen nicht gestattet, (i) die Dienste oder eine Cobiro-eigene Technologie, die bei der 

Bereitstellung der Dienste verwendet wird (einschließlich Software, Hardware, 

Prozesse, Know-how, Algorithmen, Techniken, Designs und andere materielle oder 

immaterielle technische Materialien oder Informationen) (die „Cobiro-Technologie“), zu 

lizenzieren, unterzulizenzieren, zu verkaufen, weiterzuverkaufen, zu übertragen, 

abzutreten, zu vertreiben oder anderweitig kommerziell zu nutzen oder Dritten zur 

Verfügung zu stellen; (ii) die Dienste oder die Cobiro-Technologie zu modifizieren oder 

davon abgeleitete Werke zu erstellen; (iii) die Dienste als „Iframe“ oder „Frame“ aus 

einer anderen Anwendung heraus einzubetten; oder (iv) die Dienste zu rekonstruieren 

oder auf die Dienste zuzugreifen, um (a) ein konkurrierendes Produkt oder eine 

konkurrierende Dienstleistung zu erstellen, (b) ein Produkt unter Verwendung von 

Ideen, Merkmalen, Funktionen oder Grafiken zu erstellen, die denen der Dienste 

ähnlich sind oder (c) Ideen, Merkmale, Funktionen oder Grafiken der Dienste zu 

kopieren. 

Sie dürfen die Dienste nur für Ihre internen Geschäftszwecke nutzen und dürfen nicht: 

(i) Material versenden oder speichern, das Software-Viren, Würmer, Trojanische 

Pferde oder anderen schädlichen Computercode, Dateien, Skripte, Agenten oder 

Programme enthält; (ii) die Integrität oder Leistung der Dienste oder der darin 

enthaltenen Daten oder der Seiten, Server oder Netzwerke von Cobiro stören oder 

unterbrechen; (iii) versuchen, sich unbefugten Zugang zu den Diensten oder den 

damit verbundenen Systemen oder Netzwerken zu verschaffen; und auch keine (iv) 

Handlungen vornehmen, die die Infrastruktur von Cobiro unangemessen oder 

unverhältnismäßig stark belasten. Cobiro ist berechtigt, den Umfang der Dienste und 

die zugrunde liegende technische Infrastruktur anzupassen, um der kontinuierlichen 

Entwicklung der Dienste und dem technischen Fortschritt Rechnung zu tragen. 

Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Dienste nicht gemeinsam oder von mehr 

als einer Person genutzt werden dürfen, außer wenn (und nur in dem Umfang, in 

dem) die Bestellung eine gemeinsame Nutzung innerhalb Ihrer internen 

Organisation erlaubt. Die ordnungsgemäße Zuweisung von Benutzernamen und 

Passwörtern für den Dienst und die Einhaltung aller Bestimmungen dieser 

Vereinbarung und der Bestellung liegen in Ihrer Verantwortung. Sie sind für die 

Geheimhaltung Ihrer Benutzernamen, Passwörter und Konten verantwortlich. 

Benutzernamen und Passwörter dürfen nicht von mehr als einer Person gemeinsam 

benutzt werden. 

Sämtliche Urheberrechte, Handelsmarken, Patente, Dienstleistungsmarken, 

Handelsnamen, Rechte an Know-how, Datenbankrechte, Designrechte und andere 

Rechte an geistigem Eigentum oder gleichwertige Schutzrechte, gleich welcher Art, 

die irgendwo auf der Welt entstehen, gehören allein Cobiro (und gegebenenfalls 

seinen Lizenzgebern), unabhängig davon, ob sie registriert oder nicht registriert 

sind, einschließlich der Anträge auf die Gewährung solcher Rechte („Geistige 

Eigentumsrechte“) an den und auf die Dienste und die Cobiro-Technologie sowie 

alle Derivate, Vorschläge, Ideen, Verbesserungswünsche, Rückmeldungen, 

Empfehlungen oder andere Informationen, die von Ihnen oder einer anderen Partei 

in Bezug auf die Dienste bereitgestellt werden, und alle aggregierten Metriken, 

Daten und Trends, die von Cobiro erstellt wurden. Diese Vereinbarung ist kein 

Verkauf und überträgt Ihnen keine Eigentumsrechte an oder in Verbindung mit den 

Diensten oder der Cobiro-Technologie. 

  1. Verpflichtungen des Kunden 

Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Texte, Logos und Bilder 

(„Kundeninhalte“), alle Anzeigen und alle Websites, die über mit den Diensten 

generierte Anzeigen erreichbar sind. Sie erklären hiermit, dass (i) Sie über alle 

erforderlichen Rechte verfügen, um die Kundeninhalte zu veröffentlichen und 

Anzeigen zu erstellen oder erstellen zu lassen, (ii) jeder von Ihnen bereitgestellte 

Kundeninhalt richtig, vollständig und aktuell ist und sein muss und (iii) alle 

Kundeninhalte den von Google, Microsoft, Facebook und jedem anderen 

Anzeigen-Netzwerk (zusammenfassend als die „Werbenetzwerke“ bezeichnet) auf 

ihren jeweiligen Websites in Bezug auf die Google Ads, Microsoft adCenter, 

Facebook-Anzeigen und ähnliche Programme (zusammenfassend als 

„Werbenetzwerkprogramme“ bezeichnet) festgelegten Anforderungen entsprechen, 

einschließlich der dort veröffentlichten Markenrichtlinien, redaktionellen Richtlinien 

und kreativen Einschränkungen und einschließlich anderer Websites und 

Programme, die gelegentlich in den Services enthalten sein können. 

Sie ermächtigen Cobiro hiermit, die Veröffentlichung von Kundeninhalten und 

Anzeigen im gesamten Netzwerk der Werbekanäle, die von den Werbenetzwerken 

betrieben werden und in jedem anderen Firmennetzwerk, das gelegentlich in die 

Dienste einbezogen wird sowie in deren Netzwerk der teilnehmenden Websites und 

anderen Vertriebsstellen zu erlauben. 

Des Weiteren erklären, garantieren und verpflichten Sie sich gegenüber Cobiro und 

seinen Zulieferern, dass (a) Sie jederzeit alle maßgeblichen Gesetze einhalten, (b) 

Sie keine automatisierten oder betrügerischen Impressionen oder Klicks von 

Anzeigen in einem Werbenetzwerk erzeugen oder andere dazu auffordern werden, 

(c) Sie für die Eröffnung und Pflege von Konten für die Nutzung der 

Werbenetzwerkprogramme verantwortlich sind und (d) Ihre Anzeigen keine illegalen 

Aktivitäten oder illegale oder betrügerische Geschäftspraktiken im rechtlichen 

Zuständigkeitsbereich, in dem die Anzeigen angezeigt werden, bewerben oder 

darstellen. 

  1. Kundendaten 

Cobiro hält nicht das Eigentum an Keyword-Daten, kostenpflichtigen 

Suchkampagnen oder Material, das Sie im Rahmen der Nutzung der Dienste an die 

Dienste übermitteln (zusammenfassend „Kundendaten“). Cobiro nutzt eventuell 

Kundendaten, um die Dienste bereitzustellen, was die Verarbeitung Ihrer 

Kundendaten zur Bereitstellung der Dienste für Sie, die Speicherung oder das 

Hosting der Kundendaten für den Zugriff durch Sie und die Weitergabe dieser 

Kundendaten an seine Partner umfassen kann. 

Ihre privaten Kundendaten sind nur Ihnen und ausdrücklich von Ihnen autorisierten 

Personen zugänglich, aber Sie erkennen an und stimmen hiermit zu, dass Cobiro 

das Recht hat, Ihre Kundendaten zu verwenden, um aggregierte Metriken, Daten 

und Trends in Bezug auf die Nutzung seiner Dienste zu erstellen, zu analysieren 

und an Dritte weiterzugeben, solange diese Metriken, Daten und Trends keine 

eindeutig identifizierbaren Kundendaten enthalten. Sie erkennen weiterhin an und 

stimmen zu, dass Cobiro gezwungen sein kann, Ihre Kundendaten an die 

zuständigen Behörden weiterzugeben, um Anfragen oder Vorschriften von 

Regierungen, Gerichten und Strafverfolgungsbehörden in Bezug auf die Dienste 

nachzukommen. In einem solchen Fall wird Cobiro den Kunden nach Möglichkeit 

angemessen benachrichtigen. 

Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Korrektheit, Qualität, Integrität, 

Rechtmäßigkeit und Angemessenheit der Kundendaten. 

Zur Vermeidung von Unklarheiten erkennen Sie an und stimmen zu, dass alle Daten 

im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste, mit Ausnahme der Kundendaten, 

Eigentum von Cobiro sind. 

  1. Beziehungen zu Dritten 

Während Ihrer Nutzung der Dienste können Sie Waren und / oder Dienstleistungen 

von einem Dritten erwerben, was ebenfalls Aktivitäten und Interaktionen mit Ihren 

Werbenetzwerkkonten erfordert. Alle derartigen Aktivitäten und alle Bedingungen, 

Gewährleistungen oder Zusicherungen, die mit solchen Aktivitäten verbunden sind, 

gelten ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Dritten. Cobiro und seine 

Lizenzgeber übernehmen keinerlei Haftung, Verpflichtungen oder Verantwortung für 

solche Drittanbieter und auch nicht für die Beendigung der Bereitstellung von Waren 

oder Dienstleistungen durch solche Drittanbieter an Sie. 

Cobiro empfiehlt keine Websites im Internet, die über die Dienste verlinkt sind und 

auch keine Waren oder Dienstleistungen Dritter, die Ihnen über die Dienste zur 

Verfügung gestellt werden oder anderweitig in die Dienste (einschließlich jeglicher 

Berichtswerkzeuge) integriert sind. In keinem Fall sind Cobiro oder seine 

Lizenzgeber verantwortlich für (und lehnen hiermit jegliche Haftung ab für) solche 

Inhalte, Produkte, Dienstleistungen oder andere Materialien, die sich auf solchen 

Seiten befinden oder von solchen Dritten zur Verfügung gestellt werden. 

  1. Datenschutz & Verschwiegenheitspflicht 

Sie stimmen den Bestimmungen der Datenschutzerklärung von Cobiro unter 

https://cobiro.com/privacy-policy zu, die auf der Website von Cobiro (die „Seite“) 

eingesehen werden kann und die gelegentlich durch Cobiro nach eigenem 

Ermessen geändert werden kann. Während der Laufzeit dieser Vereinbarung kann 

es zur Offenlegung vertraulicher oder urheberrechtlich geschützter Informationen 

zwischen uns kommen, darunter: Software, technische Prozesse, Formeln, 

Quellcode, Verkäufe, Kosten, andere unveröffentlichte Finanzinformationen, 

Produkt- und Geschäftspläne, Werbeeinnahmen, Nutzungsraten, 

Werbebeziehungen, Prognosen und Marketingdaten („vertrauliche Informationen“). 

Mit Ausnahme der nachstehenden Bestimmungen darf keiner von uns die 

vertraulichen Informationen der anderen Partei an andere Personen als unsere 

Mitarbeiter oder Auftragnehmer weitergeben, die diese Informationen im 

Zusammenhang mit dieser Vereinbarung kennen müssen und die durch schriftliche 

Vereinbarungen zum Schutz der Vertraulichkeit dieser Informationen verpflichtet 

sind. Jeder von uns wird seine Mitarbeiter und Auftragnehmer über ihre 

Vertraulichkeitsverpflichtungen im Rahmen dieser Vereinbarung informieren. 

Zu den vertraulichen Informationen zählen keine Informationen, bei denen die 

empfangende Partei nachweisen kann, (i) dass sie zum Zeitpunkt der Offenlegung 

durch eine andere Quelle als die empfangende Partei öffentlich zugänglich 

geworden sind oder zugänglich werden, (ii) dass sie der empfangenden Partei zum 

Zeitpunkt der Offenlegung bekannt waren, (iii) dass sie eigenständig von der 

empfangenden Partei erarbeitet wurden oder (iv) dass sie später von einer dritten 

Partei erlangt wurden, die der übermittelnden Partei gegenüber nicht zur 

Vertraulichkeit verpflichtet ist. 

  1. Bezahlung und Gebühren 

Sie zahlen alle Gebühren zulasten Ihres Kontos gemäß den Gebühren- und 

Rechnungsbedingungen der entsprechenden Bestellung. Sie können sich zwischen 

monatlicher oder jährlicher Zahlung entscheiden. Wenn Sie sich für eine jährliche 

Zahlung entscheiden, erhalten Sie einen erheblichen Rabatt. Sie können die 

jeweilige Bestellung jederzeit kündigen. Cobiro stellt die Dienste im Voraus in 

Rechnung und zieht sie ein. Zahlungsverpflichtungen sind grundsätzlich nicht 

stornierbar und nicht erstattungsfähig. 

Sie müssen Cobiro eine gültige Kredit- oder Debitkarte, eine SEPA-Lastschrift oder 

die Validierung einer automatischen Bank-Clearingstelle als Bedingung für die 

Anmeldung bei den Diensten vorlegen. Sie erklären, dass Sie berechtigt sind, alle 

Kreditkarten- oder Bankkontodaten anzugeben, die Sie zur Anmeldung bei den 

Diensten verwenden. Die Gebühren von Cobiro verstehen sich ausschließlich aller 

Steuern, Abgaben und Zölle, die von den Steuerbehörden erhoben werden und Sie 

sind für die Zahlung all dieser Steuern, Abgaben und Zölle verantwortlich. 

Cobiro behält sich das Recht vor, die Dienste vorübergehend einzustellen, wenn Sie 

mit der Zahlung der Gebühren für eine Bestellung in Verzug sind. Bei 

Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 1,5 % pro Monat oder der 

höchste gesetzlich zulässige Zinssatz, je nachdem, welcher Zinssatz niedriger ist, 

zuzüglich aller Inkassokosten auf den ausstehenden Saldo erhoben. Die Dienste 

werden Ihnen während der Dauer der Aussetzung weiterhin in Rechnung gestellt. 

Wenn Sie die Kündigung dieser Vereinbarung einleiten, sind Sie außer im Falle 

eines schwerwiegenden Verstoßes von Cobiro verpflichtet, den auf Ihrem Konto 

fälligen Saldo für den entsprechenden Verpflichtungszeitraum, wie in der Bestellung 

angegeben, zu zahlen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Cobiro Ihre 

Kreditkarte mit solchen unbezahlten Gebühren belasten oder Ihnen solche 

unbezahlten Gebühren anderweitig in Rechnung stellen kann. 

  1. Laufzeit und Kündigung 

Diese Vereinbarung beginnt mit dem Datum der Einrichtung Ihres Kontos für die 

Dienste oder dem in der Bestellung angegebenen Datum, je nachdem, welcher 

Zeitpunkt früher liegt, und gilt so lange, wie eine Bestellung läuft. Jede Verletzung 

Ihrer Zahlungsverpflichtungen oder anderer wesentlicher Verpflichtungen gilt als 

wesentliche Verletzung dieser Vereinbarung. Bei einer solchen Verletzung kann 

Cobiro ohne Einschränkung seiner Befugnis, andere Rechtsmittel zu ergreifen, diese 

Vereinbarung kündigen. 

Diese Vereinbarung beginnt mit dem Datum der Einrichtung Ihres Kontos für die 

Dienste oder dem in der Bestellung angegebenen Datum, je nachdem, welcher 

Zeitpunkt früher liegt, und gilt so lange, wie eine Bestellung läuft. Jede Verletzung 

Ihrer Zahlungsverpflichtungen oder anderer wesentlicher Verpflichtungen gilt als 

wesentliche Verletzung dieser Vereinbarung. Bei einer solchen Verletzung kann 

Cobiro ohne Einschränkung seiner Befugnis, andere Rechtsmittel zu ergreifen, diese 

Vereinbarung kündigen. Die Tarife von Cobiro haben eine 24-stündige 

Rückerstattungsregelung. Bei Kündigungen und Rückerstattungsanträgen, die 

innerhalb von 24 Stunden nach der Registrierung eingehen, wird vollständig 

zurückerstattet. Wenn eine Kündigung nach Ablauf von 24 Stunden eingeht, gilt die 

Folgeperiode als storniert, während der bezahlte Monat in vollem Umfang bedient 

wird. 

Folgende Abschnitte überdauern den Ablauf oder die Beendigung dieser 

Vereinbarung: 

4, 6, 7, 8, 11 und 12. 

  1. Vertretungen & Garantien 

Jede Partei sichert zu und gewährleistet, dass sie die rechtliche Befugnis und 

Autorität hat, diese Vereinbarung zu schließen. Cobiro sichert zu und gewährleistet, 

dass es die Dienste in Übereinstimmung mit gängigen Branchenstandards erbringt. 

  1. Gewährleistungsausschluss 

COBIRO SICHERT NICHT ZU UND GARANTIERT NICHT, DASS (A) DIE 

NUTZUNG DER DIENSTE SICHER, ZEITGERECHT, UNUNTERBROCHEN, 

VOLLSTÄNDIG, FEHLERFREI ODER IN KOMBINATION MIT ANDERER 

HARDWARE, SOFTWARE, SYSTEMEN ODER DATEN FUNKTIONIERT, (B) DIE 

DIENSTE IHREN ANFORDERUNGEN ODER ERWARTUNGEN ENTSPRECHEN 

ODER (C) DIE PRODUKTE, DIENSTE, INFORMATIONEN, LEADS ODER 

ANDERES MATERIAL, DAS SIE ÜBER DIE DIENSTE ERWORBEN ODER 

ERHALTEN HABEN, IHREN ANFORDERUNGEN ODER ERWARTUNGEN 

ENTSPRECHEN. SOFERN NICHT AUSDRÜCKLICH HIERIN FESTGELEGT, 

WERDEN IHNEN DIE DIENSTLEISTUNGEN OHNE MÄNGELGEWÄHR ZUR 

VERFÜGUNG GESTELLT. ALLE ZUSICHERUNGEN UND 

GEWÄHRLEISTUNGEN, OB AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND, 

GESETZLICH ODER ANDERWEITIG, DARUNTER JEDE STILLSCHWEIGENDE 

ZUSICHERUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN 

BESTIMMTEN ZWECK ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN 

DRITTER, WERDEN HIERMIT VON COBIRO UND SEINEN LIZENZGEBERN IM 

GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG 

AUSGESCHLOSSEN. 

  1. Haftungsbeschränkung 

IN KEINEM FALL ÜBERSTEIGT DIE GESAMTHAFTUNG FÜR EINE DER BEIDEN 

PARTEIEN DIE BETRÄGE, DIE VON IHNEN IN DEN ZWÖLF (12) MONATEN 

UNMITTELBAR VOR DEM EREIGNIS, DAS EINEN SOLCHEN ANSPRUCH 

BEGRÜNDET, TATSÄCHLICH AN COBIRO GEZAHLT UND / ODER VON IHNEN 

GESCHULDET WURDEN. IN KEINEM FALL SIND EINE PARTEI UND / ODER 

IHRE LIZENZGEBER HAFTBAR FÜR INDIREKTE, STRAFBEWEHRTE, 

BESONDERE, BEISPIELHAFTE, ZUFÄLLIGE, MITTELBARE ODER ANDERE 

SCHÄDEN JEGLICHER ART (EINSCHLIESSLICH VERLUST VON DATEN, 

EINNAHMEN, GEWINN, NUTZUNG ODER ANDEREN WIRTSCHAFTLICHEN 

VORTEILEN), DIE SICH AUS DIESER VEREINBARUNG ERGEBEN, SELBST 

WENN DIE PARTEI AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN 

HINGEWIESEN WURDE. 

Ungeachtet des Vorstehenden wird in dieser Vereinbarung weder versucht, die 

Haftung einer Partei für Betrug, Tod oder Körperverletzung, die durch ihre 

Fahrlässigkeit verursacht wurden, noch irgendeine andere Haftung einzuschränken, 

die eine Partei nach geltendem Recht nicht einschränken oder ausschließen darf. 

  1. Allgemeines 

Cobiro kann Sie per E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse, die in Ihrem Cobiro-Konto 

hinterlegt ist, oder durch schriftliche Mitteilung per Einschreiben oder frankiertem 

Brief an Ihre Adresse, die in Ihrem Cobiro-Konto hinterlegt ist, kontaktieren. Sie 

können Cobiro jederzeit per E-Mail an info@cobiro.com, per Brief, der von einem 

landesweit anerkannten Übernachtzustelldienst zugestellt wird, oder per frankiertem 

Einschreiben an Cobiro kontaktieren – in beiden Fällen zu Händen des CEO. Eine 

solche Benachrichtigung gilt nach Ablauf von 48 Stunden nach dem Versand oder 

der Aufgabe (bei Versand per Einschreiben oder frankiertem Brief) oder 12 Stunden 

nach dem Versand (bei Versand per E-Mail) als übermittelt. 

Diese Vereinbarung unterliegt dänischem Recht, ungeachtet kollidierender 

Rechtsbestimmungen einer anderen Jurisdiktion, und alle Streitigkeiten, Klagen oder 

Ansprüche, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben, unterliegen der 

ausschließlichen Zuständigkeit des Stadtgerichts Kopenhagen. 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vereinbarung von einem 

zuständigen Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so 

soll(en) diese Bestimmung(en) so weit wie möglich so ausgelegt werden, dass sie 

den Absichten der ungültigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung(en) entspricht 

(entsprechen), wobei alle anderen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und 

wirksam bleiben. 

Zwischen Ihnen und Cobiro besteht kein Joint-Venture, keine Partnerschaft und kein 

Beschäftigungs- oder Vertretungsverhältnis als Ergebnis dieser Vereinbarung oder 

der Nutzung der Dienste. 

Das Versäumnis einer der Parteien, ein Recht oder eine Bestimmung dieser 

Vereinbarung durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese 

Bestimmung dar, es sei denn, dies wird von den Parteien schriftlich bestätigt und 

vereinbart. 

Diese Vereinbarung umfasst zusammen mit jeder bezugnehmenden Bestellung und 

jedem anderen Dokument, auf das hierin Bezug genommen wird, die gesamte 

Vereinbarung zwischen Ihnen und Cobiro und ersetzt alle vorherigen oder 

gleichzeitigen Verhandlungen, Diskussionen oder Vereinbarungen, schriftlich wie 

mündlich, zwischen den Parteien bezüglich des hierin enthaltenen Gegenstands.