Wie wählt man den perfekten Domainnamen für eine Website?

Wir haben diesen kleinen Ratgeber zur Auswahl eines guten Domainnamens zusammengestellt.

Grundlagen

7 min read

domain name

Cobiros Content-Team

Einer der ersten Schritte zur Schaffung einer erfolgreichen Online-Präsenz ist eine Website mit einer professionellen Domain. Aber wie wählt man den perfekten Domainnamen? Er muss leicht zu merken sein, Ihre Kernwerte widerspiegeln und den Sinn Ihrer Marke vermitteln. Oder müssen Sie sich vielleicht nur auf einen dieser Faktoren konzentrieren?

Lesen Sie weiter, um sich über die besten Strategien bei der Auswahl eines Domainnamens für Ihr Unternehmen zu informieren. 

Sie haben noch keine Website? Erhalten Sie einen kostenlos mit Cobiros intuitivem Website-Builder.

Was ist ein Domain-Name?

Ein Domainname ist die Homepage-Adresse Ihrer Website im Internet. Hier können Besucher und Suchmaschinen Sie finden, und sie ist mit Ihrer IP-Adresse verknüpft. Niemand kann den exakt gleichen Domainnamen haben wie den, den Sie gewählt haben. 

Er besteht aus dem von Ihnen gewählten einzigartigen Namen und einer Top-Level-Domain (TLD), dem Endteil des Domainnamens - in der Regel .com/.org/.net oder ähnliches. Am weitesten verbreitet ist wahrscheinlich die TLD „.com“, die von commercial (kommerziell) abgeleitet ist, während „.gov“ beispielsweise von government  (Regierung) abgeleitet ist und „.edu“ von dem Wort education (Bildung) kommt. Es gibt auch viele geografisch bestimmte TLDs (man denke an die länderspezifischen Codes wie .de für Deutschland oder .dk für Dänemark). Eine .com-Domainendung ist zwar leicht zu erkennen, aber auch ziemlich allgemein - und es stehen nicht mehr so viele gute Namen mit der Endung .com zur Auswahl, es sei denn, Sie sind bereit, mehr als nur einen hübschen Batzen Geld dafür zu bezahlen. 

Manchmal ist die Wahl einer eindeutigeren TLD die richtige Wahl für Sie. Cobiro bietet diese fünf TLDs an, die alle kostenlos sind: 

  • [IhrWebseitenname].smb.company
  • [IhrWebseitenname].smb.shop
  • [IhrWebseitenname].smb.store
  • [IhrWebseitenname].smb.site
  • [IhrWebseitenname].smb.page

Was macht einen guten Domainnamen aus?

Es gibt kein Erfolgsrezept für die Auswahl guter Domainnamen, aber einige nützliche Anhaltspunkte können die Suche nach einem Namen ein wenig erleichtern. Dies sind die Faktoren, die wir zu berücksichtigen empfehlen: 

  • Gestalten Sie sie markentauglich. Domainnamen sollten leicht zu merken sein, aber nicht zu generisch klingen.
  • Vermeiden Sie Bindestriche und Zahlen, es sei denn, sie sind fester Bestandteil Ihres Firmennamens. 
  • Ihre Website wird mit größerer Wahrscheinlichkeit besser funktionieren, wenn Ihr Domainname Besuchern und Suchmaschinen eine Vorstellung vom Inhalt Ihres Unternehmens vermittelt. Sind Sie ein Friseur? Dann ist es sinnvoll, dies in den von Ihnen gewählten Namen zu integrieren. 
  • Verwenden Sie ein starkes, weit gefasstes Schlüsselwort als Teil Ihres Domainnamens - wenn möglich. Die Erwähnung von Schlüsselwörtern kann Ihrer Website ein besseres Ranking sichern und dazu beitragen, das Wesentliche Ihrer Website zu verdeutlichen. Aber Schlüsselwörter, die viel Konkurrenz haben, liefern möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse. Seien Sie sich also bewusst, dass dies nicht immer das beste Ziel ist.

Ein guter Domainname vermittelt den Besuchern eine Vorstellung davon, was Ihre Website und damit Ihr Unternehmen aussagen will. Wenn Sie diese Art von unmittelbarer Wiedererkennung allein durch den Namen schaffen können, sind Sie auf dem besten Weg zu mehr Erfolg im Internet. 

Wie wählt man den am besten geeigneten Domainnamen für ein Unternehmen

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es kein perfektes Erfolgsrezept für die Wahl des besten Domainnamens. Das ist aber nicht schlimm. Was Sie wählen, sollte letztlich für Sie und Ihr Unternehmen sinnvoll sein - aber es ist hilfreich, wenn Sie berücksichtigen, wonach Ihre Besucher und Suchmaschinen suchen. 

Dies sind die wichtigsten Schritte, die Sie befolgen sollten, um Ihren Domainnamen so effektiv wie möglich zu gestalten:

  1. Recherchieren Sie nach aussagekräftigen Schlüsselwörtern, die mit Ihrem Unternehmen und Ihrer Branche zusammenhängen, und beziehen Sie ein oder mehrere Schlüsselwörter in Ihre endgültige Entscheidung ein. 
  2. Finden Sie eine geeignete TLD, die Ihr Unternehmen repräsentiert. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wonach Sie suchen sollen, gibt Cobiro einige kostenlose, einzigartige TLDs heraus, die für Geschäftsinhaber geeignet sind. Erfahren Sie mehr in diesem Unternehmens-Update
  3. Achten Sie darauf, dass Ihr Name kurz und präzise ist und sich leicht aussprechen und tippen lässt. Wenn die Leute Ihren Domainnamen nicht aussprechen oder buchstabieren können, wie sollen sie ihn sich dann merken?
  4. Finden Sie etwas Einzigartiges und Einprägsames. 

Sie sind sich immer noch nicht ganz sicher, wie Sie Ihre Website nennen sollen? Wir empfehlen Ihnen, verschiedene Business-Blogs und Domainnamen-Generatoren (z. B. Domain Wheel oder Name Mesh) zu besuchen, um Ihre Ideen zu sammeln. Generatoren können auch Schlüsselwörter vorschlagen und sehen, welche Domains verfügbar sind. Schreiben Sie eine Liste geeigneter Namen auf und bitten Sie Freunde, einen auszuwählen, der Ihre Marke verkörpert und leicht auszusprechen und zu merken ist. 

Online gehen soll einfach sein

Vielleicht sind Sie über diesen Artikel gestolpert, weil Sie bereits ein Unternehmen mit einer Website haben, die Sie gerade online stellen; vielleicht sind Sie aber auch gerade erst dabei, Ihre Marke aufzubauen. In jedem Fall brauchen Sie eine Website, die einfach zu pflegen, super sicher und natürlich schnell genug ist, um auch die wählerischsten Internetnutzer zu beeindrucken. Es gibt viele Möglichkeiten, und vielleicht haben Sie sich schon für einen Website-Builder entschieden, aber wenn nicht, haben wir ein tolles Angebot. 

Cobiros Website-Builder ist kostenlos und basiert auf den JAMstack-Prinzipien. Was ist das? JAMstack ist ein moderner Webentwicklungsansatz, der Webseiten schneller und sicherer macht als andere, eher traditionelle Strategien (wie WordPress, SquareSpace oder Drupal). Sehen Sie sich die Grundlagen von JAMstack an, um einen Überblick über diesen innovativen Ansatz zu erhalten. 

Wie auch immer Sie sich für Ihre Website entscheiden, Sie werden einen Domainnamen benötigen. Hoffentlich hat dieser Artikel dazu beigetragen, einige der einfachen Schritte zu erklären, die Sie machen können, um den richtigen Namen für Sie zu finden. Während Sie sich einen einprägsamen Namen ausdenken, schauen Sie sich an, wie Sie Ihre Website nicht nennen sollten. 

Wenn Sie mit der Suche nach dem perfekten Namen fertig sind, können Sie sich bei Cobiro eine kostenlose Domainendung sichern. Sparen Sie sich die Kosten für die Erstellung einer Website und den Kauf einer Domain, indem Sie den kostenlosen Website-Builder von Cobiro und eine der zahlreichen kostenlosen Domain-Erweiterungen nutzen.

Leute lesen auch

Starten Sie noch heute kostenlos!

Starten Sie noch heute kostenlos!

Starten Sie noch heute kostenlos!